Chronobiologie

Altes Kloster, Refektorium (Eingang Begegnungsraum)

Wie gut oder schlecht ist die alljährliche Zeitumstellung für uns? Wie ticken wir mit der Uhr und im Jahreszyklus? Referentin Isabella Baer spricht zu den drei Fachgebieten, der Chronophysiologie, Chronopathologie und der Chronopharmakologie.
Diese sind auch von Bedeutung in der Heilung und Behandlung. Es gibt optimale Tageszeiten für die Organe und ideale Zeiten für den Einsatz der Medikation und therapeutischen Maßnahmen.

Nach einer DAK-Statistik häuft sich in den drei Tagen nach der Umstellung auf die Sommerzeit die Zahl der Herzinfarkte. Wie können wir also das Wissen um die Rhythmik im Leben, im Körper und im Jahr sinnvoll für uns nutzen und diese in der zeitlichen Koordinierung von Heiltherapien anwenden?

Referentin: Isabella Baer, Heilpraktikerin
Anmeldung mit Platzreservierung möglich unter
Tel: 07565 9159722 oder per E-Mail: isabellabaer@aol.com
Kosten: Mitglieder 8 Euro, Nicht-Mitglieder 10 Euro

Zurück zur Eventübersicht

Anmeldung zur Veranstaltung

Bitte addieren Sie 6 und 1.
Datenschutz*

* Pflichtfelder